Willkommen,

es geht uns in diesem Blog um die nachhaltige Versorgung mit Energie in Deutschland und weltweit, heute und morgen auf der Grundlage liberalisierter Märkte für alle Energieträger und -quellen. Wir haben die Informationen zu den Themen erneuerbare Energien wie Wasserkraft, Fotovoltaik (Solarenergie) und Windkraft, Stein- und Braunkohle, Atomkraft im Frage- und Antwortstil für Sie strukturiert.

Haben Sie darüber hinaus Fragen oder Anregungen, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Ihr Autoren-Team der Energie-Fakten

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erneuerbare überholen erstmals Braun- und Steinkohle bei der Stromerzeugung

Anteil der Erneuerbaren steigt um 10 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum

Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew) mitteilt, lag der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung im ersten Halbjahr 2018 erstmals vor der Braun- und Steinkohle: Nach ersten Schätzungen haben die Erneuerbaren mit fast 118 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) zur Bruttostromerzeugung beigetragen – das entspricht einem Anstieg von über 10 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1. Halbjahr 2017: 107 Mrd. kWh). Ihr Anteil an der Stromerzeugung lag im ersten Halbjahr 2018 bei rund 36 Prozent. Dagegen ist die Stromerzeugung aus Braun- und Steinkohle mit etwa 114 Mrd. kWh deutlich zurückgegangen (1. Halbjahr 2017: 127 Mrd. kWh). Auch beim Erdgas ist ein Rückgang von über 44 Mrd. kWh im ersten Halbjahr 2017 auf unter 40 Mrd. kWh im ersten Halbjahr 2018 zu beobachten. Die Kernenergie lieferte rund 37 Mrd. kWh. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basics, Energieerzeugung, Energiewende, Erneuerbare Energie, Fossile Energien | Kommentar hinterlassen

Wieviele AKWs gibt es weltweit?

Soeben erreichte mich die aktualisierte Statistik des Schweizer Nuklearforums nach der weltweit:

  • 447 Atomkraftwerke in Betrieb sind,
  • eine Leistung von 391.700 MW installiert sind und
  • 11 % des welteiten Strombedarfs durch AKW erzeugt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomkraft, Basics | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Brennstoff-Kreislauf Japan

Einen Blick auf das sehr spezielle Thema „Kernbrennstoff-Kreislauf“ in Japan macht die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) in der heutigen Ausgabe. Nach dem Stillstand vieler AKW in Japan stellt sich die Frage, was mit dem erzeugten Plutonium geschehen soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomkraft, Japan | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Künstliche Hochwasser

Die Nutzung der Wasserkraft zur elektrischen Energieerzeugung bringt einige Nachteile mit sich: Aufgrund der Verbauungen, wie Staudämmen und Wehren, in Fließgewässern treten heute weniger Hochwasser auf und Sand und Kies wandern über die Jahre nicht mehr den Fluß herunter. Hierduch fehlt die für Auen typische Dynamik fast weitgehend. Kiesbänke können aufgrund fehlender Fluten mehr überwachsen und Bäume gedeihen. Wichtige Bereiche der Aue können so verloren gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wasserkraft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schweden – Kernenergie – Endlager – 2018

Energie-Fakten Autor Eberhard Wagner stellt in seinem Blog den aktuellen Stand der Nutzung der Kernenergie zur Elektrizitäts-Versorgung in Schweden dar. Der Beitrag ergänzt die Veröffentlichungen bei den energie-fakten.de

Und, interessant ist ebenfalls, wie löst Schweden die Verbringung von radioaktiven Reststoffen bzw. Abfällen – Endlager?

Zum neuen Artikel Schweden – Kernenergie – Endlager – 2018

Veröffentlicht unter Atomkraft, Schweden | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schweiz: Reicht das Geld für die AKW-Entsorgung?

Die der Schweiz zahlen die AKW-Betreiber in den „Stilllegungsfonds für Kernanlagen und Entsorgungsfonds für Kernkraftwerke“, kurz STENFO, ein. Aus den Reihen der  Politik kommen stets Fragen, ob denn die finanziellen Mittel für die Beendigung des Atomzeitalters aus diesem Fonds ausreichend genau berechnet werden können und den Abriss und die Entsorgung decken werden.

STENFO-Chef Raymond Cron ist jedoch davon überzeugt, die Berechnungen und Vorsorge bestmöglichst aufgestellt zu haben (und er gibt einen Einblick in das Metier). Sonst würde am Ende der Steuerzahler die Rechnung begleichen müssen und nicht der Stromkunde.

Das ganzseitige Interview aus der Neuen Zürcher Zeitung «Ich bin kein Hellseher» ist unter nzz.ch wiedergegeben.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomkraft, Schweiz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Analyse «Photovoltaik in Deutschland»

In seiner Analyse Photovoltaik in Deutschland – Analyse 2009 bis 2017 stellt der Energie-Fakten Autor Eberhard Wagner in seinem Blog die Diskrepanz zwischen dem Strombedarf und der Stromerzeugung durch Photovolatikanalagen gegenüber.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Über-Frequenz!

Nachdem ich vor einem Monat über die Hintergründe und Besonderheiten der «Unter-Frequenz» geschrieben habe, las ich heute in der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) vom Betrieb der europäischen Kraftwerke bei 50,01 Hertz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basics, Elektr. Netze, Kurznachricht, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aus dem Koalitionsvertrag (2)

„[Wir werden] mehr Akzeptanz für den Netzausbau schaffen und zu dessen Beschleunigung beitragen, indem wir mehr Erdverkabelung insbesondere im Wechselstrombereich und dort vor allem an neuralgischen Punkten, soweit technisch machbar, ermöglichen. Die politischen Vereinbarungen unserer Parteivorsitzenden („Eckpunkte für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende“) vom 1. Juli 2015 gelten fort.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elektr. Netze, Energiepolitik, Energiewende | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Aus dem Koalitionsvertrag (1)

„Wir werden […] Deutschland zum Standort für LNG-Infrastruktur machen.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erdgas, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar