Mit Druckluft Strom speichern


Im Artikel Wie das Grundproblem der Energiewende gelöst werden könnte führt die Neue Zürcher Zeitung (nzz.ch) in einem doppelseitigen Artikel in die Speicherung von Strom mittels Druckluf ein.

In einem Bergstollen bei Biasca (Tessin, CH) realisierten zwei Pioniere einen Speicher. DIe Lösung der Herausforderung Stromspeicher ist eines der großen Sorgen bei der Energiewende.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energiewende, Versorgungssicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s