Aus dem Koalitionsvertrag (1)


„Wir werden […] Deutschland zum Standort für LNG-Infrastruktur machen.“

Koalitionsvertrag, Bereich Energie Seite 73

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erdgas, Zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Aus dem Koalitionsvertrag (1)

  1. theissing schreibt:

    (LNG = Liquid Natural Gas) Bisher kommt das Erdgas per Leitung hauptsächlich aus dem Westen oder dem Osten zu uns. Eine neue Redundanz der Versorgung kann angesichts endlicher Reserven im Westen („Nordsee“) nicht schaden. Die Ressourcen im Osten reichen wohl noch „ein paar“ Jahrzehnte. Der amerikanische Aussenminister hatte bei seinem Besuch vor einigen Monaten auch die Versorgung Europas mit Gas aus den USA angeboten, allein die LNG Infrastruktur fehlt. Das soll nun korrigiert werden. Fachleute rechnen mit Investitionen von rd. 1 Mrd Euro pro Terminal und einer Bauzeit von rd. 10 Jahren.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s