«Abschaltung des Münchner Heizkraftwerks 2022 nicht machbar»


Nach einem Bericht des Bayrischen Rundfunks ist die geplante Stilllegung des Kohleblocks im Heizkraftwerk München Nord nicht machbar. Die Abschaltung im Jahr  2022 gefährdet laut TÜV-Gutachten, so der BR, die Versorgung mit Fernwärme. Aufgrund des Drucks einiger Klimaschützer wird die Abschaltung 2022 weiter diskutiert …

Zum Artikel: TÜV: Abschaltung des Münchner Heizkraftwerks 2022 nicht machbar unter br.de.

Zitat des Titels nach BR.de

Dieser Beitrag wurde unter Energieerzeugung, Klima, Steinkohle, Versorgungssicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s